Schirmwirkung von koaxialen Hochfrequenzkabeln in Kabelverteilanlagen

Besonders aufgrund der Neulizenzierung des UHF-Bereichs an Mobilfunkbetreiber (Digitale Dividende 1: Bereich 790-860 MHz, Digitale Dividende 2: Bereich 690-790 MHz) kann man zukünftig von einem erhöhten elektromagnetischen Einstrahlungspotential in Kabelverteilanlagen ausgehen. Jedes elektromagnetische Feld ist eine potentielle Störquelle für den Fernseh- und Rundfunkempfang. Um eine optimale Störstrahlsicherheit zu gewährleisten, ist der Einsatz von bestmöglich geschirmten HF-Produkten erforderlich, und damit auch von Koaxialkabeln. Dies gilt sowohl in BK-Anlagen (Kabel-TV) als auch bei SAT-Verteilanlagen.

Koaxialkabel sind aber nicht nur gegenüber Einstrahlungen gefährdet, sie strahlen selbst elektromagnetische Energie ab (der Schirm wirkt in beide Richtungen) und können damit zu Störquellen werden. Die Festlegung von Mindestwerten für Störstrahlung erfolgte in der bindenden Normenreihe EN 50 117-2-x, wo für die einzelnen Schirmungsklassen folgende Mindestschirmwirkungen festgelegt wurden:

Frequenz MHz

Einheit*

Klasse A++

Klasse A+

Klasse A

Klasse B

Klasse C

5 bis 30

RK (mΩ/m)

≤ 0,9

≤ 2,5

≤ 5,0

≤ 15

≤ 50

30 bis 1000

SD (dB)

≥ 105

≥ 95

≥ 85

≥ 75

≥ 75

1000 bis 2000

SD (dB)

n. s.

≥ 85

≥ 75

≥ 65

≥ 65

2000 bis 3000

SD (dB)

n. s.

≥ 75

≥ 65

≥ 55

≥ 55

(RK = Kopplungswiderstand; SD = Schirmdämpfung; n. s.: nicht spezifiziert)

Kathrein LCD 111 A+ - Ein hochwertiges Koaxialkabel zwischen A++ und A+

Seit vielen Jahren liefert KATHREIN bereits das hochwertige Hausinstallations-Koaxialkabel LCD 111 (neuerdings unter der aktualisierten Bezeichnung LCD 111 A+) aus. Von Vielen unbeachtet ist dabei geblieben, das das LCD 111, neben den exzellenten Dämpfungswerten, immer schon eine Schirmwirkung zwischen A++ und A+ erfüllt hat. Damit sind mit LCD 111 gebaute Kabelverteilanlagen zukunftssicher und werden den Anforderungen bezüglich elektromagnetischer Einstrahlung standhalten.

Die Daten für das LCD 111 A+ im Detail:

Merkmal

Einheit

Wert

Typ

---

LCD 111 A+

Bestell-Nr. 100m

---

21510025

Bestell-Nr. 250m

---

21510026

Bestell-Nr. 500m

---

21510027

Innenleiter

mm

1,13 Cu

Isolation

mm

4,8 PE

Außenleiter

---

2 x Al/pet-Folie – 1 c CuSn-Geflecht

Außenmantel

mm

6,9 PVC weiß

Biegeradius

mm

>35

Verkürzungsfaktor

---

0,84

Dämpfung bei 5 MHz

dB/100m

1,0

Dämpfung bei 50 MHz

dB/100m

4,1

Dämpfung bei 100 MHz

dB/100m

5,7

Dämpfung bei 450 MHz

dB/100m

12,0

Dämpfung bei 860 MHz

dB/100m

17,1

Dämpfung bei 1000 MHz

dB/100m

18,5

Dämpfung bei 2150 MHz

dB/100m

28,4

Dämpfung bei 2400 MHz

dB/100m

29,9

Rückflussdämpfung 5-470 MHz

dB

>26

Rückflussdämpfung 470-862 MHz

dB

>25

Rückflussdämpfung 862-1000 MHz

dB

>23

Rückflussdämpfung 1000-2150 MHz

dB

>20

Gleichstromwiderstand

Ω/km

<29

Schirmdämpfung 30-1000 MHz

dB

>120

Schirmdämpfung 1000-2400 MHz

dB

>105

Kopplungswiderstand 5-30 MHz

mΩ/m

<0,91

Brandlast

MJ/m

0,68

Max. zulässige Zugkraft

N

150

Zulässige Umgebungstemperatur

°C

-25 bis +70

Gewicht

kg/100m

5,1

Go to Top